News
News
 
 
News
1

Herren verpassen Aufstieg nach zweitem Titel in Folge

Bei der Aufstiegsrunde in Oberhausen scheitern die Grün-Weißen nur knapp

Über neun Spieltage zeigte die Herrenmannschaft der Bowlingabteilung des SC Grün-Weiß Paderborn starke Leistungen in der Landesliga der WBU und sicherte sich dadurch zum zweiten Mal in Folge den Titel. Bereits nach dem vorletzten Spieltag stand fest, dass die Grün-Weißen wie schon im Jahr zuvor die Saison als Tabellenführer abschließen werden. Über die gesamte Spielzeit dominierte die Mannschaft des SC GW Paderborn die Landesliga und ließ den anderen Teams aus Bielefeld, Detmold, Lippstadt, Brackwede sowie dem Lokalrivalen, den Paderbowlern, keine Chance.

Am 1. Mai mussten die Grün-Weißen also zur Aufstiegsrunde nach Oberhausen reisen und gegen elf andere Gruppensieger der Landesligen antreten. Um das Saisonziel, den Aufstieg in die Verbandsliga zu verwirklichen, mussten sie von insgesamt zwölf Aufstiegsanwärtern unter die besten acht Teams kommen. Nach sechs Spielen und einem Team-Schnitt von 179,53 stand fest: Es hat nicht ganz gereicht. Mit nur 27 Pins hinter dem Tabellenachten aus Köln scheiterten die Paderborner knapp am Sprung in die Verbandsliga. Der neue Abteilungsvorsitzende Volker Fuchs, der mit 1267 Gesamtpins drittbester Akteur der Aufstiegsrunde war, stellte trotz Enttäuschung die starken Saisonleistungen in den Vordergrund: "Die Saison hat einen riesen Spaß gemacht. Wir haben einen tollen Teamgeist gezeigt und uns gut verkauft." In der nächsten Spielzeit, die im August beginnen wird, wollen die Grün-Weißen nicht nur das dritte Mal in Folge Meister werden, sondern endlich auch den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen.

Abschlusstabelle der Aufstiegsrunde

Einzelergebnisse der Aufstiegsrunde

1. Herrenmannschaft Bowling SC GW Paderborn: hinten v.l.: Ben Edenbrow, Stefan Sturm, Johannes Taplick, vorne v.l.: Torsten Berganski, Jay Taylor, Patrick Delfs, liegend: Volker Fuchs

Anschrift

Bowlingcenter NEW ORLEANS
Hohenloher Weg 2
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 0 52 51 / 8 78 11 20
Telefax: 0 52 51 / 8 78 13 14
E-Mail senden

 
Logo des Bowlingcenters
 
Google+
Facebook

Besuchen Sie uns auch hier: